Freitag, 27. April 2012

Teetime...

... heute ist etwas früher als sonst und ist etwas, wofür ich mir jeden Tag kurz Zeit nehme, um aus dem turbulenten Alltag auszubrechen. Kurz Luft holen eine Tasse Tee trinken (noch besser eine gaze Kanne, wenn so viel Zeit bleibt) und mit neuer Kraft den Rest des Tages bestreiten.

Doch vor einiger Zeit ist mir mein ALLERLIEBSTER LIEBLINGSTEE ausgegangen. Da ich keinen Ersatz gefunden habe und gerade weder die Zeit, noch das nötige Kleingeld besitze, um nach Föhr zu fahren, da es nur dort diese bestimmte Teesorte gibt. Habe ich mich entschlossen das ganze online zu bestellen. Wofür gibt es schließlich Internet?



Und siehe da, nur wenige Tage später klingelt der Postmann an der Tür. Verziet sein Gesicht und überreicht mir eilig das wunderbar nach Teeladen duftende Paket. Ich glaube er war froh, das Ding los geworden zu sein. Was ich gar nicht nachvollziehen kann. Schnell noch, als Dankeschön, eine Packung an die liebe Nachbarin abgegeben. Sofort Wasser aufgesetzt und hier ist...



...meine Teetime. Stilgerecht mit föhrer Becher. Scones habe ich nicht, aber Milchbrötchen tun es auch.  Herrlich... schwärm...<3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen